Ambulante Hilfe zur Erziehung

"Die Kinder vergessen leicht, was sie gesagt haben und was man ihnen gesagt hat aber nicht, was sie getan haben und was man ihnen tat."

                                                                                                            Jean-Jacques Rousseau

 

 

Wir bieten Hilfe zur Erziehung nach § 27 SGB VIII in Verbindung mit:

 

  • Sozialer Gruppenarbeit
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Sozialpädagogischer Familienhilfe
  • Intensiver sozialpädagogischer Einzelbetreuung
  • Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
  • Hilfe für junge Erwachsene

 

Zu individuellen Hilfestellungen, die sich an den Interessen und Bedürfnissen

unserer Klienten orientieren, gehören unter anderem:

 

  • Clearing
  • Krisenintervention
  • Erziehungsberatung
  • Familiengespräche/-therapie
  • Erlebnis- und sportpädagogische Aktivitäten
  • Sozial-Training
  • Erarbeitung einer schulischen und beruflichen Perspektive
  • Unterstützung im Kontakt mit Ämtern und anderen Einrichtungen

 

Hilfe und Beratung finden statt in Form von Einzel- und Gruppenangeboten. 

Dies unter Berücksichtigung des Sozialraumes und dessen Angeboten.

 

Ein umfangreiches Dokumentationssystem, regelmäßige Teambesprechungen und Supervision sowie ständige Fort- und Weiterbildung gewährleisten hierbei Qualität. Das Formulieren von Zielen und deren regelmäßige Überprüfung zum Zwecke der möglichen Anpassung findet bei uns neben der Hilfeplanung nach §36 SGB VIII zusätzlich statt und rundet unser Qualitätsmanagement ab.

Eine insoweit erfahrene Fachkraft nach § 8a SGB VIII wird vorgehalten.

 

Bei  Interesse nehmen sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendhilfe ABC Hagen